Rodaun 1.1 – Mole Weichenantriebe Zusammenbau

Guten Abend, am Wochenende hatte ich Zeit einige Antriebe zusammen zubauen. Dieser Bericht soll die Einbauanleitung von www.proto87.com [hier klicken] nicht ersetzten sondern beschreibt nur meine Erfahrung. Vorsicht, die aktuelle Version ist 1.1, diese ist wesentlich einfacher zum Zusammenbauen als der Vorgänger den ich im Herbst zum Testen hatte. Proto87 selber verschickt aber eh nur … Weiterlesen …

Rodaun 1.1 – 42 Bäume Fertig !

Mahlzeit, sagte ich das 42 Bäume Mühe machen ? Stimmt nicht! – Sie machen viel Mühe aber jetzt sind Sie fertig: Das Laub wurde bei den großen Bäumen mit Foliage Naturex superfein von Polák, wie schon geschrieben gemacht. Dazu scheide ich es in kleine Stücke ca. in der Länge der Äste. Diese Stücke werden dann … Weiterlesen …

Rodaun 1.1 – Mole Weichenantriebe eingetroffen

Heute sind endlich die neuen Weichenantriebe Mole von www.proto87 eingetroffen. 2 Antriebe hatte ich schon letztes Jahr getestet und eingesetzt. Ich habe nun Euro 12,48 (davon 3,22 Zoll, EUst und Transportkosten) gezahlt. Ich denke ein wirklich günstiger Preis für einen leisen kleinen Motorantrieb. Hier Fotos:   Update folgt ..

Rodaun 1.1 – 42 Bäume machen noch keinen Wald …

… machen aber auch viel Mühe. Gestern und heute habe ich mal mit den Bäumen für Rodaun angefangen. Als Basis dienen Rohlinge von Austromodell bei einem Stückpreis von 1,25 bis 60 Cent, denke ich macht es keinen Sinn diese selbst zu machen. Sie haben nur einen kleinen Nachteil aber dazu später mehr. Hier die Ausgangsbasis: … Weiterlesen …

Rodaun 1.1 Start

Guten Morgen, der Bahnhof Rodaun hatte nach seiner Fertigstellung im Herbst 2010 einige Einsätze bei FREMO Treffen. Nun gilt es die Betriebssicherheit zu verbessern und den Bahnhof um einige Details zu ergänzen. Zum Thema Betriebssicherheit / Technik: Die Weichenantriebe von Hofmann haben leider nicht überzeugt. (Probleme beim Schalter für die Herzstückpolarisierung) Sie werden durch Mole … Weiterlesen …

Bahnhof Rodaun: Baubericht 10

Guten Abend, endlich ist das EG fertig. Aber schön der Reihe nach: Hier nochmals der „Rohbau“ die Bodenplatte ist abnehmbar damit ich später das Gebäude vom Modul abnehmen kann. Die Bodenplatte ist mit 4 Stiften und 8 Magneten fixiert. Die Ziegel sind von Noch die Strukturfolie, danach wurden die Balkenaufgeklebt. Die Fenster inklusive Verdachung bzw. … Weiterlesen …

Bahnhof Rodaun: Baubericht 9

Guten Abend, wie angekündigt geht es nun an die Ausgestaltung. Die Gebäude habe ich auf Basis von Zeichnungen vom Staatsarchiv und von Fotos gezeichnet und dann aus Sperrholz und Graukarton lasern lassen. Die ersten beiden Gebäude sind heute fertig geworden. Der Güterschuppen und ein kleines WC.       Nun geht es an das Empfangsgebäude. … Weiterlesen …