Oberleitungsmasten für die Wiener Straßenbahn im Selbstbau

Nachdem ich schon länger selber etwas aus Zinn gießen wollte, habe ich es mit den Oberleitungsmasten für mein nächstes Projekt probiert. (Insgesamt sind es 3 Verschiedene geworden.  Rund Klein, Rund Groß und Eckig)

Zuerst entstanden aus Messingprofilen die Urformen:

Danach entstand aus Lego eine Form für den Gipsabdruck. Die  Urformen wurden in Plastilin zur Hälfte eingedrückt.

Nach dem Austrocken wurde wird die erste Gipsform eingelegt und nach dem ich eine Trennschicht aus Öl aufgebracht habe, der 2. Teil gegossen.

Hier nun die beiden Formteile bereits mit den eingeritzten Lüftungskanälen.

Erhitzt  habe ich das Zinn in einer abgeschnittenen Dose über einem Bunsenbrenner.

Beim Gießen habe ich die Formen mit Schraubzwingen fixiert.

Abschließend nochmals das Ergebnis links direkt nach dem Gießen.

LEIDER SIND DIE FOTOS ZU DIESEM PROJEKT VERLOREN GEGANGEN!

Schreibe einen Kommentar