Modul E-Werk Baubericht 2

Guten Abend,

die Säulen sind also aus Beton geworden. Hier die fertige Fassade:

Danach wurden die Fugen durch stark verdünnte grau-weiße Farbe dargestellt, zuerst eingestrichen und nach kurzem Antrocknen wieder mit einem Fetzen entfernt.

Das Dach wurde mit 800 Schmiergelpapier gedeckt und das ganze Gebäude mit Pigmentfarben leicht gealtert. Hier die Fotos vom aktuellen Status.


Nun kommt das Gebäude auf das Modul und als nächstes folgt die Pflasterungen, ich teste gerade selbst gegossenes Pflaster aus Resin, doch dazu später mehr …

0 Gedanken zu “Modul E-Werk Baubericht 2

Schreibe einen Kommentar