Besuch Deutsches Technikmuseum in Berlin

Letzte Woche hatte ich die Möglichkeit das Deutsche Technikmuseum in Berlin kurz zu besuchen. Leider hat dich nur wenig Zeit und deswegen habe ich nur die Eisenbahn Abteilung besucht. Neben den Fahrzeugen die eine tolle Entwicklung der Eisenbahn in Deutschland aber auch in Europa zeigen habe ich die folgenden 3 Sachen sehr spannend gefunden.

Südbahn Baureihe 29:
Aus österreichischer Sicht ist es natürlich sehr spannend das eine Südbahn Baureihe 29 die zum Schluss bei der GKB mit der Nummer 680 im Einsatz war im Museum zu finden ist.

Anhalter Bahnhof im Modell:
Der Nachbau des legendären Anhalter Bahnhof in Berlin im Modell im Maßstab 1:87 Ist gigantisch und sehr detailreich ausgeführt.

Funktionsmodelle:
Sehr spannend sind auch 2 Funktionsmodelle. Das eine zeigt einen Behältertragwagen und das Zweite zeigt einen Huckepackverkehr nach dem System Ulm. Hier würde mich interessieren, nachdem ich von diesem System noch nichts gehört hatte, ob es das tatsächlich gegeben hat oder ob das nur ein Prototyp gewesen ist. Da würde ich mich über eine Nachricht von einem Leser freuen.

Von den beiden Funktionsmodellen habe ich auch ein kurzes Video angefertigt. Leider war es in dieser Halle sehr dunkel und daher bitte ich die schlechte Qualität zu entschuldigen.

Anbei noch ein paar weitere bunt gemischte Fotos.

 

Ein Gedanke zu „Besuch Deutsches Technikmuseum in Berlin“

  1. Ewigkeiten ist es her dass ich in München im Technikmuseum auf der Isarinsel war. 2 kurze Spaetnachmittage nach langen Mech Eng Hörsaal und Diskussion. Aber war schon interessant. Leider immer nur knapp 1 Stunde denn die machten schon um 17:00 Schluss. Damals gab es noch keine Digi Kamera und meine Nikon hat bei den tiefen Temperaturen gestreikt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar