Bahnhof Bierbaum Gleispläne

Ich konnte heute die Frage „Wann der Bahnhof umgebaut worden ist“ im Staatsarchiv klären.

Der Umbau ist sicher nach 1965 erfolgt, der Umbauplan wurde 1959 gezeichnet und mit Bescheid vom 5.11.1962 wurde die Baugenehmigung erteilt. Diese wurde mit Schreiben vom 5.4.1965 für 2 Jahre verlängert, da der Bau noch nicht erfolgt ist.

Es liegt auch ein Umbaugleisplan vor ,der genau den Plan von Sporenplan aus 1959 bestätigt sowie den Gleisplan nach dem Umbau der bis zumindest in die 80er Jahre gültig war. Bei diesem Umbau wurde auch die Gleislänge erweitert.

Im Plan zur Konzession aus 188x ist noch ein Lokschuppen !! sowie beim Abzweig eine Schutzweiche und eine Gleisverbindung vom Ladegleis auf beiden Ende vorhanden. Offensichtlich wurde das so nicht gebaut aber im Plan von 1891 gibt es nach wie vor die beidseitige Anbindung vom Ladegleis sowie die Schutzweiche  beim Abzweig.

Dieser Plan war zumindest bis 193x in Verwendung, da ich da auch einen Signalplan mit diesem Gleisplan sichten konnte.  Wann der Umbau zum Plan aus 1958 erfolgt konnte ich nicht in Erfahrung bringen.

Hier eine Übersicht aller Pläne:

gleisplan_vergleich

Damit steht einem Nachbau um 1965 mit den Achsprung nichts mehr im Weg. Eine neue Planung folgt …

0 Gedanken zu “Bahnhof Bierbaum Gleispläne”

Schreibe einen Kommentar